Casino Club mit Paypal

Etabliert im Jahr 2001 und daher zur ersten Riege der Online Casinos gehörend, kann beim Casino Club jeder Mitglied werden, dem das Motto „Gewinnen mit Stil“ behagt. Und „Stil“ wird beim Casino Club ohne Zweifel auf den unterschiedlichsten Ebenen gepflegt.

Das Spielangebot

CasinoClubDas fängt schon beim Spielangebot an, das sich vor einem Vergleich mit anderen Anbietern keineswegs zu scheuen braucht. Das fängt schon bei einer Superauswahl von Spielautomaten an, deren Bandbreite von den großen Klassikern (Twin Win, Hells Bells, Super Sevens, um nur einige zu nennen) bis hin zu den neuesten Titeln (darunter CSI, Plants vs. Zombies, Casino Job, u.a.) reicht, die mit atemberaubenden Grafiken und endloser Spannung aufwarten.

Selbstverständlich sind auch alle gängigen Tischspiele (und oft in unterschiedlichsten Varianten) im Casino Club vertreten. Ob Blackjack, Video Poker, Baccarat, Roulette, Keno, Craps, im Casino Club findet man wonach einem das Herz steht.

Im Instant Casinobereich kann man viele dieser Spiele auch direkt im Browser genießen, d.h. ohne die casinoeigene Plattform herunterladen und installieren zu müssen.

Die Bonusangebote

Der 100 % Ersteinzahlungsbonus von bis zu 1.000 Euro wird noch umso schmackhafter, weil er zusätzlich mit 50 Free Spins in den Schoß fällt. Außerdem gibt es einen monatlich abrufbaren Reload Bonus von bis zu 50 Euro wenn man sein Konto wieder auffüllt. Auch er wird zusätzlich mit 50 Free Spins belohnt.

Angeraten ist auch, die Aktionsseite von Casino Club des öfteren zu konsultieren, denn auch mit zeitbegrenzten monatlichen Aktionen wartet das Casino regelmäßig auf.

Die Zahlungsmöglichkeiten

CasinoClub mit PayPalGleich zu Anfang wollen wir PayPal anführen, denn der Casino Club akzeptiert nun auch diesen weltweit beliebten Bezahldienst – und wir finden es toll, dass das endlich geklappt hat. PayPal ist hierbei eine äußerst gern gesehene Ergänzung zu dem runden Dutzend e-Wallets (darunter Skrill, Ukash, Click2Pay, Neteller und andere), die man zur Auffüllung seines Kontos heranziehen kann. Darüber hinaus ist auch Giropay (nur für deutsche Kunden) akzeptiert und freilich darf man auch mit Kreditkarte (Visa, Master) bezahlen. Wer es etwas anonymer mag, kann auch auf die Paysafecard zurückgreifen.

Der Kundensupport

Der Kundensupport bei Casino Club mag zwar nur täglich von 8 Uhr bis 1 Uhr besetzt sein, doch dafür spricht man dort neben Englisch und Französisch auch Deutsch. Abgesehen von einer Email kann man aber auch von Deutschland aus gebührenfrei anklingeln, um sich seine Fragen beantworten zu lassen. Für waschechte Nostalgiker hält Casino Club – man glaubt es kaum! – sogar auch noch eine Faxnummer bereit.